„Epic Beard Man“ (67) schlägt jungen Mann zu Boden

23Feb10

Der 67-jährige Thomas Bruso wurde letzte Woche zur neuen Youtube-„Sensation“ in Amerika, USA. Mehrere hunderttausend Menschen sahen das Video, etliche Videoantworten kamen von Youtube-Usern zusammen, die Bruso moralisch unterstützen möchten. Interviews werden mit ihm geführt, viele erkennen ihn auf der Straße und laden ihn auf einen Kaffee ein. Thomas Bruso wird von vielen als Held bezeichnet. Ihm wird der Spitzname Epic Beard Man „verliehen“, so begeistert sind viele Amerikaner, die das Video gesehen haben.

Aufnahmen einer Zeugin aus dem öffentlichen Bus zeigen, wie eine Konversation mit einem Schwarzamerikaner immer hitziger wird und schließlich eskaliert. Der Schwarze warf dem Alten vor, er hätte rassistische Äußerungen von sich gegeben. Der Alte sagt, dies sei eine Verleumdung. Bruso, dessen Mutter einige Tage zuvor verstorben war, sprach über die Stacy Adams-Schuhe, die er zur Beerdigung anziehen wollte, diese müssten von jemandem aber noch geputzt werden. Der jüngere Mann nahm dies zum Anlass für ein Missverständnis.

Es gibt neben dem eigentlichen Video ein Interview, in dem Bruso den Hintergrund zum Geschehen erläutert.

Advertisements


3 Responses to “„Epic Beard Man“ (67) schlägt jungen Mann zu Boden”

  1. 1 spanksen

    Wenn man sich die Kommentare bei Youtube so durchliest bekommt man immer noch den Eindruck das die Rassenproblematik in Amerika immer noch ein großes Thema ist

    • Das stimmt, dieses Ereignis dient scheinbar als Ventil für verschiedenartige Gefühlslagen, die jetzt erst zutage treten. Die Rassenproblematik ist in den Köpfen der Weißen und der Schwarzen ein großes Thema.

  2. 3 Bisku

    Viel erschreckender finde ich, dass verschiedene Menschen das Gleiche Video ansehen und teilweise völlig andere „Wahrheiten“ konstruieren. Wenn man es sich genau ansieht, war der „junge Schwarze“ von Beginn an ziemlich gereizt, hat einen Kommentar des Alten aufgeschnappt und daraus einen Rassismus-Strick gedreht. Die Erklärung des Alten hat ihm nicht gepasst und dann hat er den großen Macker gespielt, wie er es wahrscheinlich bei seinen Kumpels gewohnt ist.

    Der Alte setzt sich sogar weg um die Eskalation zu vermeiden und weiterhin muss der Typ den Starken markieren. Erst als dieser zuschlägt, verteidigt sich der Alte. Noch dazu wurde das Ganze von der Seite des Schwarzen gefilmt, Manipulation zu Gunsten des Alten ist da wohl auszuschließen. Im Gegenteil, es ist einfach unbestreitbar deutlich, wer den Streit begonnen und wer die Eskalation verursacht hat.

    Und trotzdem gibt es immer noch Idioten, die unter dieses Video schreiben, der Alte sei ein Lügner und der Schwarze hätte nie was getan. Das ist mir absolut unbegreiflich. Wenn es ein alter Schwarzer und ein junger Weißer gewesen wäre, hätte ich den Alten genauso abgefeiert, weil er genau das Richtige getan hat.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: