Ferris MC schief im Interview

30Jun10

Ich mag deine Musik, ich mag deinen Stil, ich mag deinen schrägen Schaffensprozess, ich mag es, dass du nicht zimperlich bist – mit einem Wort, ich kaufe deine Platten. Aber dieses Interview macht mir Angst, bzw. Sorge bzw. bereitet mir Kopfweh bzw. ich habe Bauchschmerzen, um nicht zu sagen, da drückt mir der Schuh. Ferris, merkst du, wie ich körperlich leide?

Das Interview ist schon älter, man munkelt, du seist inzwischen cleaner. Hier kommst du aber rüber, Samy würde sagen: So schief wie Jeckyll and Hyde. Halt durch, einige Leute brauchen dich noch.

Advertisements


4 Responses to “Ferris MC schief im Interview”

  1. Bist Du Dir sicher oder willste es Dir nicht besser nochmal überlegen? 😉

    • Peter, das ist voll der Spam aus den 90gern! 😉

  2. 3 Spanksen

    Ich habe Ferris in meiner aktiven Hip Hop Zeit ein paar mal in Hamburg getroffen und war jedes mal erschrocken. Ich weiß nicht wie es im heute geht, aber ich hoffe er ist weg von dem scheiß

    • Ja, wäre cool, wenn er inzwischen kürzer träte…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: