Unkapiert Gebliebenes

24Sep10

Politiker bemängeln oft das angeblich zunehmende Desinteresse der Menschen an der Politik. Speziell ist es ein Vorwurf an die Jüngeren. Da heißt es aus dem Bundeskanzleramt: Die jungen Menschen läsen zunehmend Digitales, immer weniger Gerdrucktes. Da sie weniger Zeitung läsen, interessierten sie sich weniger für die Politik. – Lächerlicher kann man sich mit einer Behauptung nicht machen.

Von der Politik unkapiert geblieben ist:

Die Menschen interessieren sich nicht für Politik, weil sich die Politik nicht für die Menschen interssiert.

Und da wir schon beim Thema weilen, möchte ich darauf verweisen, dass das Zeigen der kalten Schulter gegenüber der Politik, das angebliche Desinteresse, ein politischer Akt ist. Er beudetet nämlich: „Wir sind schon an Politik interessiert, nur nich an Eurer.“

Advertisements


4 Responses to “Unkapiert Gebliebenes”

  1. 1 schattenzwerg

    so ein bullshit … desinteresse an der medienform festzumachen … ich lese auch keine zeituung …. OOOO MEIN GOTT

    • 2 Kaddy

      Ich les auch nur die digitalen Medien. Bin ich jetzt ein schlechterer Mensch??

      • Wenn es nach der Print-Lobby und deren Politkern ginge, ja. 😦
        Diese politischen Seelenverkäufer sind doch arg widerlich.

  2. Der letzte Satz gefällt mir 😉

    LG Sweetkoffie


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: