Werbefilm für BMW – nur nicht von BMW selbst

21Jan11

Die Tragödie des stinknormalen Lebens: Mann trifft Frau, heiratet sie, er kauft sich ein Motorrad. Er fährt damit 100.000 km, hat einen Unfall als die Frau mit dem dritten Kinde bauchig ist. Frau entzieht dem Motorrad die Straßenzulassung bis alle Kinder erwachsen seien. 40 Jahre steht das Motorrad ungefahren in der Scheune. Mann, inzwischen seit 50 Jahren verheiratet und Großvater von sieben Kindern, stirbt an Herzinfarkt (71jährig). Der dritte Sohn entdeckt eine Botschaft vom Vater am Motorrad und beschließt, es in Gedenken an seinen Vater wieder flott zu machen. Sohn schafft es. Sohn macht eine schöne Fotostory daraus. Video wird bis dato an die 300.000 Mal gesehen.
(Beschreibung in Anlehnung an die Originalaussagen auf youtube.)

Musik: Pearl Jam.

Advertisements


3 Responses to “Werbefilm für BMW – nur nicht von BMW selbst”

  1. 1 spanksen

    Echt schöne Fotostory

  2. Ganzkörpergänsehaut, ist echt schön … Hätte mir auch ohne Markennennung gefallen – oder vielleicht noch ein bisschen mehr? Aber da spricht vielleicht auch das „zuviele Jahre in der Werbebranche verbracht“-Trauma aus mir 😉

    • Finde, der Song trägt viel zur Ganzkörpergänsehaut bei.

      …. Ja, nicht wahr, die Werbebranche kann schon ekelig sein! Waschzwänge nach einem längeren Verbleib in der Branche sind, glaube ich, nicht selten. 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: