Auf die Gefahr hin, dass mein Blog zu einem Baby- und Katzenblog verkommt

20Okt11

Aber bei diesem Kätzchen kann ich nicht widerstehen.

Advertisements


5 Responses to “Auf die Gefahr hin, dass mein Blog zu einem Baby- und Katzenblog verkommt”

  1. 1 Huffel

    Das erinnert mich an die Ziegen, die bei Gefahr immer umkippen,weil *hier bitte wissenschaftliche Erklärung eingeben, weil vergessen, weil früh am morgen, weil IIIEK ich arbeiten muss*… und Katzenbilder,Katzenvideos und und und gehen immer. :mrgreen:

  2. 2 Emily

    Damit legst du in meinem Hirn diesen: „Ist-die-süüüüüüüüüüüß-Schalter“ um 😉

  3. Oooooooooooh!!!! Ähem, also, was ich eigentlich sa … oooooooooh!!!! Manno, also, öhm … süüüüüüüüüüß!!

    Nö, klar denken ist nicht oooooooooooh!!!

    😉

  4. 4 spanksen

    Ok, ich gebe es zu, sweet, aber jetzt reicht das auch mal mit den Katzen 😉

    • Spanksen, alter Österreicher, wie war dein Wanderurlaub?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: