Der Himmel Spielt Unser Lied

10Mai13

Dies ist nicht romantisch gemeint: Die Faulheit, die uns in der Kommunikation mit Mitmenschen, Abkürzungen nehmen lässt, führt zur Zweiteilung der Welt in: Arrogante Fatzkes und Beleidigte Leberwürste.

Böse gucken ist leicht, das können schon Babys. Böse reden ist schwerer, zumindest direkt gegenüber seinem Gegenüber. Lieb sind sie alle, sobald sie’s Maul aufmachen.

Das ist romantisch gemeint: Die liebevolle Geste, der Frau morgens durchs Gesicht zu streicheln, relativert sich, wenn man’s mit seinem Penis tut.

Fast allein an Brückentagen im Büro muss ich oft an des jungen Jesus Christus‘ erste Predigten denken, die mit den Worten begannen: „Ja gut, ähm…“

„Immer wenn es regnet, denke ich, spielt der Himmel unser Lied.“ habe ich mir vor ein paar Wochen ins Notizbuch geschrieben. Dachte daran, diesen Gedankengang irgendwann schriftlich zu vertiefen und mit mir auszudiskutieren. Habe aber seit Wochen keine Lust, mit mir zu reden. Erkläre daher die Diskussion hiermit für beendet.

Apropos beendet: An Tagen wie diesen beendet man nie seine 10-Punkte-Listen!
10 zeichen

Advertisements


5 Responses to “Der Himmel Spielt Unser Lied”

  1. 1 Phantadu

    Ach du Ärmster… einsam und allein an einem Brückentag arbeiten müssen, ist übelst. Umso schöner, dass du wieder mal sehr kreativ bist. Ich lese mich durch deinen Text und bin durchgängig amüsiert. Du freust mich immer wieder! Ansonsten, mein lieber wirrklich, verabschiede ich mich jetzt Blogmäßig. Denn nachdem ich denunziert wurde, weil ich keinen Klarnamen nutze, warte ich nicht auf die Löschung, sondern lösche mich selbst. Erhobenen Hauptes! Ich werde dort einen neuen Blog eröffnen, wo auf Verbrechen an der Menschheit, wie Klarnamenszwang, verzichtet wird. Übrigens: Der Titel „der Himmel spielt unsere Musik“ ist brillant. Lass doch einfach den Regen weg, dann musst du nicht über das Paradox grübeln. Himmlische Musik spielt nämlich immer. Man muss nur genau hinhören! LG Phanta

    • regen ist toll! wenn man zum zeitpunkt des regens nicht gerade draußen steht. aber selbst dafür gibt es auch ausnahmen.

      es wird zeit, dass du den anbieter wechselst! ;D

      • 3 phantadu

        Regen ist toll., kombiniert mit Gewitter ist er noch viel toller. Aber wie heißt es so schön: Alles in Massen, äh Maßen… oder im Mass, wie der Bayers sagt. Frei nach Ludwig Thoma: amas – du liebst. Oder waren das doch zuerst die Römer? Bei Römer fällt mir Wein ein… Oh Herr, schütt Wein vom Himmel! Blogwechsel vollzogen!

  2. 4 Emily

    Interessante Ansichten innerer Zerrissenheit. Dir wird auch selten langweilig was? Tja und wenn halt mal nichts los ist, dann macht man halt was los :mrgreen: Bist du am nächsten Brückentag auch dabei? Vielleicht füllt sich die Liste ja dann wie durch Zauberhand. Oder ist sie schon im Rundordner?

    • Das Papier, auf dem die Liste steht, ist schon im Rundordner. Aber im Herzen wird diese Liste weiterhin gepflegt. 😀

      Ps: Weißte noch, als wir über Hagen Rether gesprochen haben? Habe mich danach um Karten bemüht, war leider schon ausverkauft. Entweder ist der Typ ganz doll beliebt, oder das Theater ist zu klein. Ich muss mich selbst vertrösten, weiß nur noch nicht, wie. Vielleicht mit seiner Herbsttour….


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: