Posts Tagged ‘buch’

Es ist Ende der 80ger, der Wind der Umwälzung fegt durch Europa. Die Mauer ist noch nicht gefallen, aber Polen steht bereits offen. Ein Siebenjähriges Mädchen in Schlesien packt ihre Sieben Sachen – eine leere Cola-Dose, eine Gummibärchentüte (ebenfalls leer) und andere Schätze aus ihrem Besitz – und flieht, alleine, nach BRD. Das ist sie […]


Es handelt sich um eines meiner Lieblingsbücher. Hat aber keinen Zweck, es mir zu Weihnachten zu schenken, auch nicht zu Ostern. Natürlich habe ich das Buch schon. Wer es aber noch nicht hat und/oder es im Original lesen möchte, den verweise ich auf dieses im Internet frei verfügbare Exemplar: Brave New World, Aldous Huxley. Manchmal […]


Interessante Kultur-Beiträge aus Berlin. Bücher aus Berlin, über Berlin, von in Berlin lebenden Schriftstellern, die nicht unbedingt Berlinerinnen sind.


Um eins direkt klar zu stellen: ich weiß es nicht. Aber ich weiß, dass der Account @ShitMyDadSays nach dem jetzigen Stand 770,700 Anhänger hat. Und das aus gutem Grund. Ein gewisser Justin Halpern twittert unter diesem Account seit Anfang August Zitate seines 73-jährigen Vaters. Und der Erfolg deutet schon an, dass diese Zitate echte Originale […]